14753Seit 02.05.2010 aktualisiert 26.08.2010404 Besucher seit 19.06.2013 Hilfe-Popup 14753.bandliste.de (Bearbeiten) Hilfe-Popup Rechte: Njangilimah, DeadContent

Njangilimah

Symphonic Metal, Epic Metal

Deutschland 78056 VS-Schwenningen

at6x geklickt

Demosong: MySpace
 

Es begab sich im Frühjahr 2008, dass sich Simeon Helmlinger (Keyboards) und Philipp Heinichen (Vocals), in einer Großraumkneipe, ganz in der Nähe ihres Wohnorts (VS-Schwenningen), trafen. Schon nach kurzer Zeit kristallisierte sich heraus, dass die beiden schon geraume Zeit alleine Musik machten, daraufhin war der Entschluss gemeinsam Musik zu machen auch entsprechend schnell gefasst.

Nach einigen dummen Namensideen und nachdem Denis (Lupi) Ṧimunec (Gitarre) und Hendrik (nicht mehr dabei) Palzer (Schlagzeug) hinzustießen, schien Njangilimah vorerst komplett zu sein. Der Begriff Njangilimah stammt aus dem Astrid Lindgren Märchen; Die Brüder Löwenherz und bezeichnet eine Ort an dem man sich nach dem Tode wiederfindet. Im Mai 2009 fand sich auch endlich nach langer Suche ein geeigneter Proberaum, in dem die Band die bereits entstandenen Songs ausarbeiten konnte. Vier davon wurden auch gleich Ende des Jahres aufgenommen und als Demo-CD der gierigen Masse feil geboten. Im Dezember 2009 wurde ein Vorspielen um den Platz des Bassisten, den vormals Philipp inne hatte, veranstaltet, sodass er sich mehr auf seinen Gesang konzentrieren konnte. Reinhard Weißer gewann mit weitem Vorsprung.
Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase, seitens Reinhard, war die Band im Februar 2010 nun endlich bereit Konzerte zu spielen.
Nach dem ersten Konzert zog die Band bereits einiges an Aufmerksamkeit auf sich, dieser Trend sollte sich auch bei den kommenden Veranstaltungen fortsetzen.
Im Juli 2010 beschlossen Njangilimah und Hendrik getrennte Wege zu gehen, weswegen die Band momentan auf der Suche nach einem neuen Schlagzeuger ist.

Die kommenden Konzerte werden trotzdem wie geplant stattfinden, da die Band im Marius Hamann einen mehr als kompetenten Sessiondrummer gefunden hat.
Auch in Zukunft kann man sich also auf eine gute Show freuen und verlassen.


Für das Jahr 2011 ist das erste Studioalbum in Planung.


 Hilfe-Popup Booking: Simeon Helmlinger
at