4938Seit 08.11.2004 aktualisiert 17.10.2011647 Besucher seit 19.06.2013 Hilfe-Popup 4938.bandliste.de (Bearbeiten) Hilfe-Popup Rechte: compressor, DeadContent

PKC

Dark Electro, Electronic Body Music (EBM), Industrial
Gothic

Deutschland 14943 Luckenwalde

at7x geklickt

Demosong: MP3
 

P.K.C ist eine brachiale Verkörperung von EBM und Dark Electro.
Der stampfende Sound wird durch einprägsame Melodien und z.T. düsteren Texten unterstrichen.
2002 produzierten P.K.C. das erste Album “ Electro Smog “.
Das zweite Album entstand dann 2004 mit dem Titel, Contamination.
2005 Produzierten P.K.C. eine Maxi CD mit dem Titel, take this poisen und das Leben ist hart.
Im Mai 2006 erschien ein Tribut Sampler vom Label Plastic Frog Records. Dort sind P.K.C. mit einer Cover Version der Band “ Geisterfahrer “ vertreten. Für diesen Song erhielten P.K.C. eine sehr gute Bewertung vom Musik -Terror Verlag.
Noch im Sommer 2006 erschien eine Compilation vom Label Avena Musik, dort sind P.K.C. mit ihrem Song, in jeder Nacht, mit dabei.
August 2006 entstand das dritte Album, Brain Dead. Im September 2006 Präsentierten sie das Album Brain Dead , Live in Jüterbog und in der Heimatstadt Luckenwalde, P2 Bar .
P.K.C. nehmen immer wieder mal an verschiedene Download und Electronic Charts Teil und wurden immer wieder mit einen 1. Platz belohnt.
Mit dem Song MACHINE waren P.K.C. im DARK SPAY MAGAZINE Ausgabe 23,Compilation Volumen 17 mit dabei.
September 2008 wurde eine Compilation von office4music veröffentlicht. P.K.C. sind mit dem Titel, PRAY vertreten.
Dezember 2008 wurden die Arbeiten vom 4. Album, STAHLSCHLACHT beendet.
Im Februar 2009 waren P.K.C. mit dem Song The Machines in der Orkus Ausgabe Compilation 46 mit dabei. Zusätzlich stellten sie 10 Signierte CDs vom Album Stahlschlacht für den Orkus Abo - Verlosung zu Verfügung.
Im März 2009 Präsentierten P.K.C. das Album Stahlschlacht erstmals dann Live in Berlin.
Juni 2009 wurde das Album Stahlschlacht veröffentlicht und ist somit in den gängigsten Online u. Download Shops erhältlich.
P.K.C. präsentierten vorerst bis September 2009 das Album, Stahlschlacht Live.
Mit verschiedenen Songs ihres Album Stahlschlacht, sind sie immer wieder mal in verschiedenen Electronic Charts auf Platz 1 Vorgedrungen.
Im Januar 2010 sind P.K.C. auf 2 Sampler vertreten.
Einmal auf den WOD Sampler mit ihrem Song, gebt mir was ich will, und einmal auf dem BDR ( Black Demon Radio ) - Sampler mit ihrem Song, Kill Me ( short suicide mix ).
Seit Mai 2010 ist die 2. Compilation von Mindest Verzehr fertig. P.K.C sind dort mit ihrem Song,, Im Zorn dabei". Des Weiteren haben P.K.C. zwei Videos auf Myspace und Youtube Verlinkt. Die Videos wurden vorerst von Im Zorn und The Machines Produziert.
Für 2010/2011, ist ein Mix Album mit zusätzlichen 2-3 neuen Songs geplant.
Ende 2010 beginnen dann wieder die ersten arbeiten für ein neues Album.
P.K.C. werden von KL-Dark-Records, die Band/Künstler/DJ Agentur unterstützt.


 Hilfe-Popup Booking: Rene' Kuttler
atwww