14248Seit 15.11.2009 aktualisiert 08.04.2013560 Besucher seit 19.06.2013 Hilfe-Popup 14248.bandliste.de (Bearbeiten) Hilfe-Popup Rechte: robotonmusic, DeadContent

Roboton

Electronic Body Music (EBM), Dark Electro, Electro
industrial, wave, vocoder, disco noir,

Deutschland 81 München

at10x geklickt

Demosong: link
 

Nachdem 2004 im Fernsehen nur Sinnloses über den Äther läuft, suchen drei Münchner nach mehr Kreativität und Wahrheit… und finden sie in der Musik. Ihr musikalisches Projekt nennen sie Plastikfernsehen. Der gitarrenlastige, oft experimentelle Sound mit Punk-Einfluss, entsteht in vielen Jam-Sessions an Bass, Gitarre und Synth.
Plastikfernsehen bringt es zu 12 guten Tracks, einem Video, erstaunlich vielen Fans und zwei Live-Gigs in München.
Mit dem Jahr 2007 kommt der Umbruch für die Band. Ein Roboter übernimmt die Kontrolle und weist die Band an, sich ganz auf elektronische Musik zu konzentrieren. Aus Plastikfernsehen geht Roboton hervor – Mit leicht veränderter Besetzung, viel Bass und weiblichen Vocals.
Musikalisch orientiert sich Roboton an Wave, EBM, Elektropop und Minimal, inspiriert von Künstlern wie Kraftwerk, Tommi Stumpff, Charles de Goal und Wumpscut. Roboton ist gesellschaftskritisch und klagt vor allem soziale Entfremdung und mangelnden Datenschutz an.